Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie azuracast.support (die "Website" oder "wir") Ihre persönlichen Daten sammelt, verwendet und offenlegt, wenn Sie die Website besuchen oder dort einen Kauf tätigen.

Sammeln persönlicher Daten

Wenn Sie die Website besuchen, erfassen wir bestimmte Informationen über Ihr Gerät, Ihre Interaktion mit der Website und Informationen, die zur Bearbeitung Ihrer Einkäufe erforderlich sind. Wir können auch zusätzliche Informationen sammeln, wenn Sie uns für den Kundensupport kontaktieren. In dieser Datenschutzrichtlinie bezeichnen wir alle Informationen, mit denen eine Person eindeutig identifiziert werden kann (einschließlich der unten aufgeführten Informationen) als "persönliche Daten". In der folgenden Liste finden Sie weitere Informationen darüber, welche persönlichen Daten wir erfassen und warum.

Geräteinformationen

  • Beispiele für gesammelte personenbezogene Daten: Version des Webbrowsers, IP-Adresse, Zeitzone, Cookie-Informationen, welche Websites oder Produkte Sie ansehen, Suchbegriffe und wie Sie mit der Website interagieren.
  • Zweck der Erfassung: Um die Website für Sie korrekt zu laden und um Analysen zur Nutzung der Website durchzuführen, um unsere Website zu optimieren.
  • Quelle der Erfassung: Wird automatisch erfasst, wenn Sie auf unsere Website zugreifen, und zwar mithilfe von Cookies, Protokolldateien, Web-Beacons, Tags oder Pixeln.
  • Offenlegung für einen geschäftlichen Zweck: Weitergabe an unseren Verarbeiter Shopify.

Informationen zur Bestellung

  • Beispiele für gesammelte personenbezogene Daten: Name, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Zahlungsinformationen (einschließlich Kreditkartennummern), E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Zweck der Erfassung: um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu liefern, um unseren Vertrag zu erfüllen, um Ihre Zahlungsinformationen zu verarbeiten, den Versand zu organisieren und Ihnen Rechnungen und/oder Auftragsbestätigungen zukommen zu lassen, um mit Ihnen zu kommunizieren, um unsere Aufträge auf potenzielle Risiken oder Betrug zu prüfen und um Ihnen, wenn es den von Ihnen mitgeteilten Präferenzen entspricht, Informationen oder Werbung zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zukommen zu lassen.
  • Quelle der Erfassung: von Ihnen erhoben.
  • Offenlegung für einen geschäftlichen Zweck: mit unserem Verarbeiter Shopify und dem Versanddienstleister DHL geteilt.

Informationen zum Kundendienst

  • Beispiele für gesammelte personenbezogene Daten: IP-Adressen und Domain-Namen Ihrer AzuraCast-Installation
  • Zweck der Erhebung: Zur Kundenbetreuung.
  • Quelle der Erfassung: von Ihnen erhoben.
  • Offenlegung für einen geschäftlichen Zweck: DASH Development

Minderjährige

Die Website ist nicht für Personen unter 18 Jahren bestimmt. Wir sammeln nicht absichtlich persönliche Daten von Kindern. Wenn Sie als Elternteil oder Erziehungsberechtigter glauben, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte an die unten stehende Adresse, um die Löschung zu beantragen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister weiter, die uns dabei helfen, unsere Dienstleistungen zu erbringen und unsere Verträge mit Ihnen zu erfüllen, wie oben beschrieben. Zum Beispiel:

  • Wir verwenden Shopify, um unseren Online-Shop zu betreiben. Sie können hier mehr darüber lesen, wie Shopify Ihre persönlichen Daten verwendet: https://www.shopify.com/legal/privacy.
  • Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten, um auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Anfrage nach Informationen zu reagieren, die wir erhalten, oder um unsere Rechte anderweitig zu schützen.


Verwendung personenbezogener Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Dazu gehören: das Anbieten von Produkten zum Verkauf, die Bearbeitung von Zahlungen, der Versand und die Ausführung Ihrer Bestellung sowie das Informieren über neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote.

Rechtliche Grundlage

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Allgemeinen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ihr Einverständnis;
  • Die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und der Website;
  • Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen;
  • Zum Schutz Ihrer grundlegenden Interessen;
  • Zur Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt;
  • Für unsere berechtigten Interessen, die Ihre Grundrechte und -freiheiten nicht überwiegen.

Speicherung

Wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben, werden wir Ihre persönlichen Daten für unsere Unterlagen aufbewahren, bis Sie uns bitten, diese Daten zu löschen. Weitere Informationen zu Ihrem Recht auf Löschung finden Sie im Abschnitt "Ihre Rechte" weiter unten.

Automatische Entscheidungsfindung

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im EWR haben, haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, die ausschließlich auf einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) beruht, wenn diese Entscheidungsfindung eine rechtliche Auswirkung auf Sie hat oder Sie anderweitig erheblich beeinträchtigt.

Wir führen KEINE vollständig automatisierte Entscheidungsfindung durch, die eine rechtliche oder anderweitig erhebliche Auswirkung auf Kundendaten hat.

Unser Auftragsverarbeiter Shopify verwendet eine begrenzte automatisierte Entscheidungsfindung, um Betrug zu verhindern, die keine rechtlichen oder anderweitig erheblichen Auswirkungen auf Sie hat.

Zu den Diensten, die Elemente der automatisierten Entscheidungsfindung enthalten, gehören:

  • Vorübergehende Sperrliste von IP-Adressen, die mit wiederholt fehlgeschlagenen Transaktionen in Verbindung stehen. Diese Sperrliste bleibt für eine geringe Anzahl von Stunden bestehen.
  • Vorübergehende Sperrliste von Kreditkarten, die mit gesperrten IP-Adressen verbunden sind. Diese Sperrliste bleibt für eine geringe Anzahl von Tagen bestehen.

Ihre Rechte

DSGVO

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im EWR haben, haben Sie das Recht, auf die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zuzugreifen, sie auf einen neuen Dienst zu übertragen und zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, setzen Sie sich bitte über die unten stehenden Kontaktinformationen mit uns in Verbindung.

Ihre personenbezogenen Daten werden zunächst in Irland verarbeitet und dann zur Speicherung und weiteren Verarbeitung ins außereuropäische Ausland übertragen, u. a. nach Kanada und in die Vereinigten Staaten. Weitere Informationen darüber, wie Datenübertragungen mit der DSGVO übereinstimmen, finden Sie im DSGVO-Whitepaper von Shopify: https://help.shopify.com/en/manual/your-account/privacy/GDPR.

CCPA

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben, haben Sie das Recht, auf die von uns gespeicherten persönlichen Daten zuzugreifen (auch bekannt als "Recht auf Auskunft"), sie auf einen neuen Dienst zu übertragen und zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten stehenden Kontaktinformationen.

Wenn Sie einen Bevollmächtigten benennen möchten, der diese Anträge in Ihrem Namen stellt, wenden Sie sich bitte an die unten stehende Adresse.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Informationsmenge, die auf Ihren Computer oder Ihr Gerät heruntergeladen wird, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir verwenden eine Reihe verschiedener Cookies, darunter Funktions-, Leistungs- und Werbe-Cookies sowie Cookies für soziale Medien oder Inhalte. Cookies verbessern Ihr Surferlebnis, indem sie es der Website ermöglichen, sich an Ihre Aktionen und Präferenzen zu erinnern (z. B. Anmeldung und Auswahl der Region). Das bedeutet, dass Sie diese Informationen nicht jedes Mal neu eingeben müssen, wenn Sie auf die Website zurückkehren oder von einer Seite zur anderen wechseln. Cookies liefern auch Informationen über die Nutzung der Website, z. B. darüber, ob Sie die Website zum ersten Mal besuchen oder ob Sie ein häufiger Besucher sind.

Wir verwenden die folgenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu optimieren und unsere Dienste bereitzustellen.

Cookies, die für das Funktionieren des Shops notwendig sind

Name Function
_ab Verwendet in Verbindung mit dem Zugang zur Administration.
_secure_session_id Verwendet in Verbindung mit der Navigation durch ein Verkaufsportal.
cart Verwendet in Verbindung mit dem Einkaufswagen.
cart_sig Verwendet in Verbindung mit dem Checkout.
cart_ts Verwendet in Verbindung mit dem Checkout.
checkout_token Verwendet in Verbindung mit dem Checkout.
secret Verwendet in Verbindung mit dem Checkout.
secure_customer_sig Verwendet in Verbindung mit dem Kunden-Login.
storefront_digest Verwendet in Verbindung mit dem Kunden-Login.
_shopify_u Wird verwendet, um die Aktualisierung von Kundenkontoinformationen zu erleichtern.

Berichte und Analysen

Name Function
_tracking_consent Tracking-Einstellungen.
_landing_page Landing Pages verfolgen
_orig_referrer Landing Pages verfolgen
_s Shopify-Analysen.
_shopify_fs Shopify-Analysen.
_shopify_s Shopify-Analysen.
_shopify_sa_p Shopify-Analysen in Bezug auf Marketing und Weiterempfehlungen.
_shopify_sa_t Shopify-Analysen in Bezug auf Marketing und Weiterempfehlungen.
_shopify_y Shopify-Analysen.
_y Shopify-Analysen.


Wie lange ein Cookie auf Ihrem Computer oder Mobilgerät verbleibt, hängt davon ab, ob es sich um ein "dauerhaftes" oder ein "Sitzungs"-Cookie handelt. Sitzungs-Cookies bleiben bestehen, bis Sie aufhören zu surfen, und dauerhafte Cookies bleiben bestehen, bis sie ablaufen oder gelöscht werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind dauerhafte Cookies und laufen zwischen 30 Minuten und zwei Jahren nach dem Herunterladen auf Ihr Gerät ab.

Sie können Cookies auf verschiedene Weise kontrollieren und verwalten. Bitte bedenken Sie, dass das Entfernen oder Blockieren von Cookies Ihr Nutzererlebnis beeinträchtigen kann und Teile unserer Website möglicherweise nicht mehr vollständig zugänglich sind.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können über die Einstellungen Ihres Browsers, die Sie häufig im Menü "Extras" oder "Einstellungen" Ihres Browsers finden, entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren oder nicht. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Browsereinstellungen ändern oder Cookies blockieren, verwalten oder filtern können, finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers oder auf Websites wie: https://www.allaboutcookies.org.

Bitte beachten Sie außerdem, dass das Blockieren von Cookies die Weitergabe von Informationen an Dritte, z. B. an unsere Werbepartner, nicht vollständig verhindern kann. Um Ihre Rechte auszuüben oder bestimmte Verwendungen Ihrer Daten durch diese Parteien abzulehnen, folgen Sie bitte den Anweisungen im Abschnitt "Verhaltensbasierte Werbung" oben.

Nicht tracken

Bitte beachten Sie, dass es in der Branche kein einheitliches Verständnis darüber gibt, wie auf "Do Not Track"-Signale zu reagieren ist, und wir unsere Datenerfassungs- und Nutzungspraktiken nicht ändern, wenn wir ein solches Signal von Ihrem Browser erkennen.

Änderungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, um z. B. Änderungen unserer Praktiken oder andere betriebliche, rechtliche oder regulatorische Gründe zu berücksichtigen.

Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken wünschen, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@azuracast.support oder per Post an die unten angegebenen Kontaktdaten:

Dornhecken 6, 33617 Bielefeld, Deutschland

Zuletzt aktualisiert: 13.05.2021